Bereits bei der Produktion „HOMO“ sehr erfolgreich durchgeführt, bieten wir die Möglichkeit eine Produktion nach zu besprechen erneut an. Ein szenisches Nachspiel, ein Be-fragen, Nach-fragen, Hinter-fragen, Analysieren, Assoziieren und Austauschen auf tiefenhermeneutische ART.

Begleitet werden diese Publikumsgespräche von Regina Klein und Katrin Ackerl Konstantin.

DI 4. Juli, Drauschiff – nach der Vorstellung von  „Kein Stück über Syrien“