Szenisches Verstehen (Bild: Martin Dueller)

Wir bieten natürlich auch beim Spectrum die Möglichkeit eine Produktion „nachzubesprechen“.

Ein szenisches Nachspiel, ein Be-fragen, Nach-fragen, Hinter-fragen, Analysieren, Assoziieren und Austauschen auf tiefenhermeneutische ART. Sprechen Sie über die Produktion, über Ihr Erleben im Austausch mit anderen ZuschauerInnen und den DarstellerInnen.

Begleitet werden diese Publikumsgespräche von Regina Klein und Katrin Ackerl Konstantin.

1. Juli, Drauschiff –ca 22.30,  nach der Vorstellung von  „Dirndl sucht Bauer