Workshop

Dieser Workshop befasst sich, basierend auf der Performance „TVBP“, mit Erwartungen. Wie sieht die Spannung aus, in der Erwartung was passieren wird oder nicht? Was bedeutet Langeweile, im Zustand zwischen Leere und Fülle? Wie sieht dieser Zustand des Dazwischen aus? Wie fühlt man sich dabei? Ist es bequem oder unbequem? Ist man selbst der Motor, um etwas passieren zu lassen oder verhindert man selbst, dass etwas passiert?

Workshop-Leitung: Cristina Leitão/ Jasmina Krizaj

MI 06. Juli, 19 – 21 Uhr