24 Stunden Performance

Es ist ein Experiment, aber wir wollen es wagen. Der Schauspieler und Performer Michael Kuglitsch wird bereits vor Eröffnung des Festivals einen leerstehenden Geschäftsraum am Villacher Hauptplatz beziehen und abgeschottet von der Außenwelt an einem Stück arbeiten. Bis zum Ende des Festivals wird er diesen Raum nicht mehr verlassen.
Michael Kuglitsch setzt sich in dieser Performance nicht nur mit der Figur Kaspar Hauser sondern auch mit Zeitphänomenen wie Distanz, Einsamkeit und Isolation auseinander – im Versuch einen passenden Ausdruck zu finden.

>> 24Stunden-Livestream

Ort: Raum 24, Hauptplatz
Termin: 4. Juli – 11. Juli, rund um die Uhr
Vom 7. – 10. Juli kann man zwischen 19 und 20 Uhr in Interaktion treten.
Abschlussperformance: Sonntag, 11. Juli, 19 Uhr