Die Kürbisprinzessin / Theater Waltzwerk

Kinderstück nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Heinz Janisch. Für Menschen ab 4 Jahren

Prinz sucht Prinzessin!
Nachdem der Prinz die Hochzeit des Nachbarprinzen mit der berühmten Prinzessin auf der Erbse erstaunt miterlebt hat, und erfahren, dass diese nicht nur auf eine Erbse unter einem Matratzenberg empfindlich reagiert, sondern auch auf alles andere, ist für ihn einiges klar: So eine Prinzessin kommt ihm nicht ins Schloss! Trotz des abschreckenden Schildes an der grauen Schlossmauer versuchen zwei Prinzessinnen ihr Glück, aber der Prinz ist so wild, laut und unfreundlich, dass die Damen schnell wieder das Weite suchen. Doch dann taucht eines Nachts eine dritte Frau auf, die alles andere als zimperlich ist und die sogar mit einem Kürbis unter der Matratze hervorragend schläft und damit ganz nach dem Geschmack des Prinzen ist. Fragt sich nur, was ein Prinz, für den „Charme“ ein Fremdwort zu sein scheint, einer solchen Prinzessin zu bieten hat?…

In seinem 1998 erstmal veröffentlichten Bilderbuch, greift der renommierte Kinderbuchautor Heinz Janisch auf Motive des Märchens von Hans Christian Andersen „Die Prinzessin auf der Erbe“ zurück, verlässt aber die gewohnten Märchen-Pfade und Rollenklischees, indem er seinem Prinzen eine Prinzessin der ganz anderen Art gegenüberstellt, eine, die es genau wissen will und ihre eigenen Erwartungen und Forderungen mitbringt.

Mit Sarah Kühl und Markus Achatz
Illustrationen und Ausstattung: Anna Gentilini

Schauspiel / Junges Publikum

Ort: Raum 17
Termin: 8. Juli, 21 Uhr
Mehr Infos: Homepage